Dienstag, 23. August 2011

Auferstehung von Brian Keene


Klappentext:

Das Ende der Welt ist erst der Anfang…

Was würdest du tun, wenn du in einem Bunker tief unter der Erde eingesperrt wärst? Wenn draußen das Grauen regiert, die Toten auferstehen und Jagd auf die Menschen machen? Was würdest Du tun, wenn plötzlich dein Sohn um Hilfe ruft? Jim Thurmond hat sich diese Fragen hundertmal gestellt, und er kennt auch schon die Antwort: Er muss nach draußen. Allein ...

So weit, so gut :-)

Jim macht sich also auf, seinen Sohn zu suchen. Dazu muss er sich einen Weg durch eine apokalyptische Welt bahnen, die zum Großteil vom Zombies bevölkert wird.

Mehr möchte ich an dieser Stelle nicht verraten. Dennoch könnten einige wenige Leser nun schon wissen, wie es weiter geht, denn was viele nicht wissen:

"Auferstehung" ist der erste Teil der Neuauflage von "Das Reich der Siqqusim". Dieses heissbegehrte und nur noch für viel Geld erhältliche Sammlerstück ist ein Doppelband bestehend aus "Auferstehung" und "Stadt der Toten".

Mit "Auferstehung" wurde für mich persönlich endlich der Traum wahr, diese Story doch noch lesen zu dürfen, ohne einen Kredit aufnehmen zu müssen.

Wir haben es hier nicht mit Allerweltszombies zu tun, sondern mit Untoten der Extraklasse. Diese Zombies sind besonders grauenvoll, weil sie intelligent sind und sprechen können. Wie das geht? Das solltet Ihr Euch dringend selber erlesen. Es lohnt sich.
In seinem für ihn typischen Apokalypse-Style zieht Keene uns in den Bann und lässt uns nach mehr schreien.
Wer jetzt in anderen Rezensionen liest "Das Ende ist aber nicht so toll, usw..." sollte sich entspannt zurücklehnen mit dem Wissen, dass es noch einen zweiten Teil geben wird, der am 9. November 2011 veröffentlicht wird.

Mein Fazit: Brian Keene ist ein Zombiespezialist. Es gibt keinen Besseren. Daumen hoch!

Auferstehung, Heyne Verlag, 400 Seiten, 8,99 Euro, veröffentlicht am 11. April 2011



Kommentare:

  1. hihi, _hier_ sollte der Kommentar hin, dass ich mich jetzt noch mehr auf "Auferstehung" freue...

    LG
    myway

    AntwortenLöschen
  2. ...also, da ich mich ebenfalls zwischen den unterschiedlichsten Bücher-Welten bewege, kommt dieses hier für mich auf jeden Fall in Frage! Sehr gute Beschreibung!

    AntwortenLöschen